Königsfeld: Warum Bäume unseren Respekt verdienen

Dr. Markus Strauß

Dr. rer. nat. Markus Strauß ist studierter Geograf, Geologe sowie Biologe. Er ist freiberuflicher Autor, Berater und Dozent an der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt in Nürtingen und lebt im Allgäu. Zusammen mit der Hochschule bietet er an deren Weiterbildungsakademie seit 2013 die eutschlandweit erste und einzige Ausbildung auf Hochschulniveau im Bereich essbare Wildpflanzen an.

Eine Vranstaltung der Buchhandlung Hornscheidt

Eintritt: 5€

Ort: Königsfeld Herrrenhutter Haus, Helene Schweitzer Saal

Zurück | Alle Termine

Veranstaltungen in unserer Region

Pflanzen am Feldberg

Alpenheckenrose (NAZ Südschwarzwald)

Pflanzen am Feldberg

FELDBERG: Der Frühling ist da, zuletzt auch auf dem Feldberg. Ein einfacher Spaziergang ohne jeden wissenschaftlichen Anspruch führt zu den verschiedenen Lebensräumen am Feldberg. Hubertus Ulsamer, langjähriger Mitarbeiter am Naturschutzzentrum, erläutert unterwegs die wichtigsten Pflanzen des Naturschutzgebietes rechts und links des Weges. 
Freitag, 02. Juni um 13:30 bis etwa 17:00 Uhr.
Die Führung ist auch für Kinder ab etwa 8 Jahren geeignet. Um Anmeldung unter Tel. 07676 / 9336-30 wird gebeten. Die Gebühr beträgt 4,00 € bzw. 3,00 €.

Ort: Feldberg: Haus der Natur

Heilpflanzen für Hunde (und andere Haustiere)

Heilpflanzen für Hunde (und andere Haustiere)

FELDBERG: Corinna Filia betreibt eine Naturheilpraxis für Hunde in Bonndorf. Bei einem Kurzvortrag im Haus der Natur und bei einer kleinen Wanderung im Schutzgebiet erläutert sie verschiedene Pflanzen und deren Anwendungsmöglichkeiten bei Haustieren. Bei akuten Verletzungen, bei alten Tieren, bei chronischen Erkrankungen, bei ängstlichen oder aggressiven Hunden muss es nicht immer die teure Medizin aus der Apotheke sein.
Freitag, 09. Juni um 13:00 bis etwa 17:00 Uhr.
Um Anmeldung unter Tel. 07676 / 9336-30 wird gebeten. Die Gebühr beträgt 10,00 €.
Was diese beiden Hunde quält wissen wir nicht und ob die Sumpfdotterblume hilft, wissen wir auch nicht. Aber das bekommen wir von Corinna Filia erläutert.  (NAZ Südschwarzwald)

 

Ort: Feldberg: Naturschutzzentrum

Kräuterwanderung mit Martina Keller

Die bekannteste Heilpflanze vom Feldberg, die Arnika (NAZ Südschwarzwald)

Kräuterwanderung mit Martina Keller

FELDBERG: Martina Keller ist Heilpraktikerin aus Löffingen, am Feldberg kennt sie sich bestens aus. Im Juni stehen die Feldbergwiesen in frühsommerlicher Pracht und Martina Keller erläutert auf einer einfachen Wanderung die Heilwirkungen bestimmter Pflanzen. Und bestimmt hat Fachfrau Keller auch wieder ein paar Überraschungen zum Probieren dabei.
Samstag, 10. Juni um 14:00 bis etwa 17:00 Uhr.
Um Anmeldung unter Tel. 07676 / 9336-30 wird gebeten. Die Gebühr beträgt 8.00 €.

Ort: Feldberg: Naturschutzzentrum